C-2120
Stereo Kontroll Center
C-2120
Farbe:
 

Seit ihrem Debüt im Vorverstärker C-2800 wurde die revolutionäre AAVA-Lautstärkeregelung (Accuphase Analog Vari-gain Amplifier) ständig weiter verbessert und verfeinert. Die AAVA-Schaltung arbeitet komplett im analogen Bereich und kommt trotzdem völlig ohne Potentiometer im Signalweg aus. Dies bringt eine ganze Reihe von wichtigen Vorteilen, wie (1) hervorragender Rauschabstand, (2) minimale Verzerrungen, (3) praktisch keine Änderung in Frequenzgang und Klang bei jedem Hörpegel, (4) minimale Pegelunterschiede (Tracking- Fehler) zwischen linkem und rechtem Kanal, sowie (5) minimales Übersprechen zwischen den Kanälen. Das Ergebnis ist eine Lautstärkeregelung, die konventionelle Konzepte völlig in den Schatten stellt.

Das Angebot separat verfügbarer Options-Platinen erweitert die Funktionsvielfalt noch mehr. Die neu entwickelt Digitale Eingangsplatine DAC-40 mit USB-Schnittstelle kann Signale bis zu 192 kHz Abtastfrequenz und 24 Bit Wortlänge verarbeiten. Eine neu entwickelte Phono-Eingangsplatine AD-30 ist ebenfalls verfügbar, für hochwertige Wiedergabe von analogen Schallplatten entweder mit MC- oder MM-Tonabnehmer.

  • AAVA-Lautstärkeregelung für hervoragende Leistung und exzellenten Klang
  • Separate Netztransformatoren für linken und rechten Kanal
  • Einstellbarer Vorverstärkungsfaktor
  • Voll modularer Aufbau mit kanalgetrennten Einheiten für jede Verstärkerstufe
  • Logikgesteuerte Relais für kürzestmögliche Signalwege
  • Unabhängige Phasenwahl bei allen Signalquellen
  • Auf optimale Klangqualität konzipierte Klangregler
  • Steckplätze für Optionsplatinen bieten Vielseitigkeit für Verarbeitung von digitalen Eingangsquellen oder Wiedergabe von analogen Schallplatten

 

 Katalog