E-470
180W/Kanal Vollverstärker
E-470
Farbe:
 

Die Dynamik und Faszination von hoher Leistung - Ein Vollverstärker dicht am Leistungsniveau und Funktionsangebot von separaten Komponenten. Vorverstärker teil ausgerüstet mit noch weiter verbesserter AAVA-Lautstärkeregelung sowie Instrumentenverstärker-Konfiguration für vollsymmetrische Signalübertragung. MCS+ Architektur und Signalstrom-Rückkopplungstechnik erlauben extrem niedrige Ausgangsimpedanz und realisieren einen Dämpfungsfaktor von über 500. MOS-FET-Leistungstransistoren in dreifach paralleler Gegentaktanordnung und massiv ausgeführtes Netzteil sichern satte Ausgangsleistung von 260 Watt pro Kanal an 4 Ohm.

  • Ausgangsstufe mit MOS-FET-Leistungstransistoren in dreifach paralleler Gegentaktanordnung liefert reichlich Ausgangsleistung: 180 W an 8 Ohm oder 260 W an 4 Ohm pro Kanal.
  • Endstufe mit neuester Instrumentenverstärker-Konfiguration verwirklicht vollsymmetrische Signalübertragung.
  • MCS+ Architektur und Signalstrom-Rückkopplungstechnik garantieren ausgezeichnete Phasencharakteristik im hohen Frequenzbereich.
  • Großzügig dimensioniertes Netzteil mit hocheffizientem Ringkerntransformator und zwei großen 40.000-µF-Filterkondensatoren.
  • Für jeden Eingang individuell einstellbare Phasenlage.
  • Vielseitige Eingangsoptionen einschließlich zwei symmetrischen Eingängen für Fernhaltung von externen Rauschstörungen.
  • POWER IN-Taste und Vorverstärker-Ausgänge/Endstufe-Eingänge erlauben die separate Nutzung von Vorverstärker und Endstufe. Sowohl Line- als auch symmetrische Anschlüsse sind vorhanden.
  • Halbleiter (MOS-FET) Schalter für Lautsprecher-Schutzschaltung verhindern Kontaktprobleme und sichern langfristige Zuverlässigkeit. Die Abwesenheit von mechanischen Kontakten im Signalweg verbessert außerdem den Klang.
  • Zwei Steckplätze für Optionsplatinen auf der Geräterückseite bieten hohe Vielseitigkeit. Bei Verwendung von AD-30 oder AD-20 kann MC/MM-Umschaltung mit einem Schalter auf der Vorderseite des Verstärkers vorgenommen werden.
  • DAC-Eingangs-Wahltaste erlaubt Wahl des Eingangssignals bei Verwendung der Digital-Eingangsplatine DAC-40 mit USB-Schnittstelle. Anzeige der Abtastfrequenz des erkannten Digitalsignals ist ebenfalls möglich.
  • Logikgesteuerte Relais für die Signalumschaltung garantieren hohe Klangqualität und langzeitige Zuverlässigkeit.
  • Separater Kopfhörer-Verstärker, optimiert für beste Klangqualität.
  • Analoge Spitzenwertanzeigen mit neuartiger LED-Beleuchtung.
  • Zwei Paare von großformatigen Lautsprecherklemmen erlauben auch die Verwendung von Y-Kabelschuhen.
  • "Balanced Remote Sensing"-Technik nutzt symmetrische Signalkontrolle mit Kontrollpunkten nahe den Lautsprecherklemmen. Dies ermöglicht symmetrische Rückkopplung in Signal- und Masseleitungen für niedrigste Impedanz und hohen Dämpfungsfaktor.

Katalog