MicroVee
MicroVee
 

Velodyne Acoustics, seit über 25 Jahren der führende Hersteller in Sachen hochwertiger Tieftonwiedergabe, bietet mit dem MicroVee den kleinsten und leistungsfähigsten Subwoofer der Welt an.

Eigenschaften:
  • Ein aktiver 16 cm Treiber
  • Zwei 16 cm Passivmembranen
  • Ultra-kompakt 22,9 x 22,9 x 24,4 cm
  • Dynamic Drive Control gegen Verzerrungen
  • Patentierte Endstufe nach dem „Energy Recovery System“ Prinzip mit 1200 Watt Impuls leistung
  • 1,8 kg Antriebsmagnet
  • Doppelt gewickelte 5-cm-Schwingspule
  • Geripptes Aluminiumgehäuse zur Wärmeableitung
Unglaublich klein und leistungsstark
Dank seiner winzigen Abmessungen scheint der MicroVee™ förmlich im Raum zu verschwinden, abgesehen von seiner unglaublichen Bassleistung. Man wird sich womöglich Gedanken um die Gesetze der Physik machen und sich fragen, „wie kann ein so kleiner Subwoofer einen so tiefreichenden und kräftigen Bass erzeugen“.
 
Digitalverstärker
Die geringen Abmessungen sind nur der Anfang. Der MicroVee™ verfügt über die neueste Generation von Velodynes patentierten „Energy Recovery System“ Class-D Endstufen. Dieser Verstärker liefert bis zu 1200 Watt Impulsleistung, oder 600 Watt Dauerleistung für einen absolut sauberen, verzerrungsfreien Bass mit unglaublichen Pegeln. Dank seinem Wirkungsgrad von mehr als 95% produziert der ERS-Verstärker nur minimale Wärmeverlustleistung, was auch seiner Langlebigkeit zugute kommt.
 
Leistungsstarke Langhubtreiber
Passend zu der integrierten ERS-Endstufe hat Velodyne drei neue Treiber entworfen. Der aktive 16-cm-Treiber verfügt über eine Aluminiummembrane und eine doppelt gewickelte Kupferschwingspule, die extrem lange und zugleich lineare Hübe ermöglicht. Zwei zusätzliche 16-cm-Passivmembranen unterstützen den aktiven Treiber und ermöglichen eine geschlossene Gehäusekonstruktion, die im Gegensatz zu Bassreflexkonstruktionen keinerlei Strömungsgeräusche produziert, wie es bei herkömmlichen Subwoofern meistens der Fall ist.
 
Niedrigste Verzerrungen
Velodynes exklusives, Verzerrungen reduzierendes „Dynamic Drive Control System“ (DDCS) sorgt für einen straffen, akkuraten musikalischen Bass, der Velodyne weltberühmt gemacht hat. DDCS wacht über die Frequenz- und Verzerrungscharakteristik des Treibers und reduziert dessen Verzerrungen auf 1/6 der Verzerrungen herkömmlicher Subwoofer.
Wie alle Velodyne Subwoofer verfügt auch der MicroVee™ über einen Überlastschutz für die Membranen und über die „Subwoofer Direct“ Funktion zur Umgehung der internen Frequenzweiche, falls ein Surroundprozessor die Frequenztrennung vornehmen soll.
 
Technische Daten 
  • Treiber: 1 aktiver 16-cm-Treiber mit Alu-Membrane, 2 seitlich angebrachte 16 cm Passivradiatoren
  • Verstärker: 1200 Watt Impulsleistung, 
  • 600 Watt Sinus (RMS)
  • Features: Auto Bass EQ, Digital Dynamic Driver Controll, Auto ON/OFF
  • Phase: 0 und 180° umschaltbar
  • Tiefpass Weiche: 50Hz-200Hz, 12/48dB
  • Frequenzgang: 38Hz-120Hz, +/- 3dB
  • Magnetgewicht: 1,8 kg
  • Eingänge: Cinch vergoldet, 3,5mm Klinke und LS-Pegel
  • Ausgänge: LS-Pegel (120Hz Hochpass) und 3,5mm Klinke (zum Durchschleifen)
  • Subwoofer Direct: Ja (Überbrückung der internen Frequenzweiche)
  • Abmessungen: 22,9 x 22,9 x 24,4 cm (BxHxT)
  • Gehäuse: geschlossen
  • Gewicht: 9,1 kg